Word 2016 – Sehen und Können, Philip Kiefer, Markt & Technik

Im besten Sinne ein Bilderbuch

Wer keine oder relativ wenig Ahnung vom Umgang und den immensen Möglichkeiten, die Word zu bieten hat, hat, ist mit den 289 reichlich illustrierten Seiten von Philip Kiefer gut bedient.

Die Erklärungen in den knapp gehaltenen Textteilen sind verständlich, in einer gut lesbaren Schrift gesetzt. Und vor allem: jeder der im Text erklärten Schritte wird im großzügig dimensionierten durchgängig in Farbe gehaltenen Illustrationsteil auf jeder Seite eindeutig und unmissverständlich erklärt. Wo muss mit welcher Maustaste (linke oder rechte Maustaste) hin geklickt werden, um was zu erreichen. Den Tastaturfans wird ebenso bildhaft erläutert, wie gegebenenfalls was per welcher Taste(nkombination) auszuführen ist.

Der Themenbereich erstreckt sich nicht nur über die elementaren Schritte wie neues Dokument anlegen, speichern, drucken, als PDF-Datei speichern, Text markieren, formatieren (Fett An/Aus etc.), Es werden zumindest auch die grundlegenden Schritte zum Einfügen einer Tabelle in ein Word-Dokument und das Manipulieren der Tabelle (Spalten/Zeilen nachträglich hinzufügen/entfernen, formatieren der Tabelle), Bilder einfügen, und auch das Erstellen von Verweisen (Fuß-/Endnoten, Index, Inhaltsverzeichnis etc.) erklärt. Auch auf das Erstellen eines Serienbriefes geht Ph. Kiefer, na ja, sagen wir mal rudimentär ein. Er erklärt es nur im Zusammenhang mit bereits in Outlook gespeicherten Adressen. Aber eine ausführliche Erläuterung der ausgefeilteren Möglichkeiten einer Serienbrieferstellung, Serien-E-Mails oder Etikettenbogen bedrucken, der Zugriff auf Adressmaterial, welches mit Excel oder gar Access verwaltet wird,  hätte den Umfang dieser „Bild für Bild“-Anleitung sicher gesprengt und wäre nicht für 9,95€ anzubieten gewesen.

Auch für die erfahreneren Word-Anwender kann sich diese überschaubare Investition in Fachliteratur lohnen. Knapp, bündig und verständlich wird auf 20 Seiten erklärt, was es mit den Möglichkeiten der gemeinsamen Bearbeitung von Dokumenten via Netzwerk auf sich hat. Schon die 12seitige Aufstellung der in Word verfügbaren Tastenkombinationen können die Investition von unter 10,00 € rentabel machen.

zur Website des Verlages

direkt zur Website des Buches