Windows 10 Pannenhilfe XL; Wolfram Gieseke; Markt & Technik

Eingetragen bei: Buchrezensionen | 0

Alle möglichen Problemursachen klar beschrieben, bebildert – und gelöst

Soweit ich es beurteilen kann, mindestens so gut wie alle Ursachen für die manchmal auftretenden Rumzickerien von Windows 10. Nach 34 Jahren, die seit Markteinführung von Windows 1 im November 1985 vergangen sind und Miterleben, manchmal auch Mitleiden mit den seitdem veröffentlichten Windows-Versionen, traue ich mir dieses Urteil mal zu…
Zum Lesen, zum Verständnis und vor allem zu den Problemlösungen sind keine software-technischen Kenntnisse von Nöten.
Wolfram Gieseke versteht es hervorragend, dem Leser den Weg zur Lösung der auftretenden Probleme aufzuzeigen. Nicht nur mit den gut beschreibenden Texten. Sondern mit Hilfe der zahlreichen, durchgängig in Farbe gehaltenen Screenshots. Aus denen klar hervorgeht, wo was in einem Bildschirmfenster zu finden ist, worauf es zu achten gilt, gegebenenfalls natürlich auch, welche Option zu aktivieren ist, auf welchen Button geklickt werden muss.

Der Reigen an Möglichkeiten, die Probleme verursachen (können), ist weit gespannt. Egal, ob es um die endlich mal verständlichen Erklärungen zu den Meldungen der Bluescreen-Fehler geht, ob es sich um Fehler bei den Windows-Updates, Probleme mit USB-Geräten, dem WLAN, den BIOS/UEFI-Einstellungen, Zugriffsfehler bei der Verwendung der einen oder anderen App geht oder auch ’nur‘ um Performance-Probleme, der Autor weist den Weg.

Wie hiess es früher, als es noch Pfadfinder gab?
„Ein Taschenmesser sollte immer dabei sein.“
Heute lässt sich das Prinzip etwas aktualisiert anpassen:
„Bei Windows-Problemen sollte die Pannenhilfe XL immer griffbereit sein.“

zur Website des Verlages

direkt zur Website des Buches (Amazon)